19.10.2018

Topteam FC Viktoria Harburg will punkten

Kreisliga 1: FC Viktoria Harburg – Bostelbeker SV (Sonntag, 13:30 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft der FC Viktoria Harburg auf den Bostelbeker SV. Viktoria Harburg dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der Harburger SC zuletzt mit 4:0 abgefertigt. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich Bostelbek dagegen kürzlich gegen den FC Neuenfelde zufriedengeben.

Beim FC Viktoria Harburg greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal neun Gegentoren stellt das Heimteam die beste Defensive der Kreisliga 1. Mannschaft des FC Viktoria Harburg weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, drei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Nach elf gespielten Runden gehen bereits 24 Punkte das Konto von Viktoria Harburg und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Aufgrund der eigenen Heimstärke (4-2-0) wird der FC Viktoria Harburg diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen.

Der BSV verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein. Nach elf ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastes insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Die Bostelbeker Elf holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Die Offensive von Viktoria Harburg kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert der FC Viktoria Harburg im Schnitt. Der Bostelbeker SV steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Viktoria Harburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Bostelbeker SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)