19.10.2018

Der Primus kommt

Kreisliga 1: Vereinigung Tunesien – FC Süderelbe II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Vereinigung Tunesien hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als die Reserve des FC Süderelbe zum Gegner. Die Ver. Tunesien zog gegen den SV Grün-Weiss Harburg am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Nach der 2:4-Niederlage gegen den Harburger TB II am letzten Spieltag ist Süderelbe II um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden.

Die Vereinigung Tunesien bekleidet mit 17 Zählern Tabellenposition acht. Viermal ging die Heimmannschaft bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Mit 24 Zählern führt der FCS II das Klassement der Kreisliga 1 souverän an. Der Gast tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Acht Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FC Süderelbe II. An der Abwehr von Süderelbe II ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst zehn Gegentreffer musste die 2. Mannschaft des FCS bislang hinnehmen.

Ins Straucheln könnte die Defensive der Vereinigung Tunesien geraten. Die Offensive des FC Süderelbe II trifft im Schnitt mehr als viermal pro Match. Trumpft die Ver. Tunesien auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-1-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Süderelbe II (3-0-2) eingeräumt. Die Vereinigung Tunesien hat mit dem FCS II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Vereinigung Tunesien

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Süderelbe II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)