11.04.2019

Wandsetal will raus aus dem Tabellenkeller

Bezirksliga Ost: TSV Wandsetal – SV Börnsen (Freitag, 19:30 Uhr)

Der TSV Wandsetal will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den SV Börnsen ausbauen. Der TSV Wandsetal siegte im letzten Spiel gegen den TSV Glinde mit 2:0 und belegt mit 18 Punkten den elften Tabellenplatz. Auf heimischem Terrain blieb der SV Börnsen dagegen am vorigen Samstag aufgrund der 2:3-Pleite gegen den ASV Bergedorf 85 ohne Punkte. Auf eigenem Platz hatte Börnsen das Hinspiel mit 3:2 gewonnen.

Nachdem der TSV Wandsetal die Hinserie auf Platz 13 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle besetzt die Heimmannschaft aktuell den achten Rang. In den letzten fünf Partien rief der Aufsteiger konsequent Leistung ab und holte neun Punkte. Die Zwischenbilanz von Wandsetal liest sich wie folgt: fünf Siege, drei Remis und zwölf Niederlagen.

Der SV Börnsen holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Die bisherige Ausbeute des Gastes: zwölf Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen. Mit 39 Punkten auf der Habenseite steht die Mannschaft des SVB derzeit auf dem vierten Rang.

Vor allem die Offensivabteilung des SV Börnsen muss der TSV Wandsetal in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der TSV Wandsetal ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

TSV Wandsetal

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Börnsen

Noch keine Aufstellung angelegt.