02.11.2018

SC Eilbek in der Pflicht

Bezirksliga Ost: SC Schwarzenbek – SC Eilbek (Sonntag, 12:00 Uhr)

Der SC Eilbek trifft am Sonntag (12:00 Uhr) auf den SC Schwarzenbek. Schwarzenbek zog gegen den SV Börnsen am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren. Auch Eilbek erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:4 als Verlierer im Duell mit dem SC Wentorf hervor.

Insbesondere an vorderster Front kommt der SCS nicht zur Entfaltung, sodass nur 13 erzielte Treffer auf das Konto der Heimmannschaft gehen. Zuletzt machte die Schwarzenbeker Elf etwas Boden gut. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte der SC Schwarzenbek in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Schwarzenbek diesen Trend fortsetzen. Die Heimbilanz des SCS ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt.

22:35 – das Torverhältnis des SCE spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der Gast muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die letzten Auftritte des SC Eilbek waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. Im Tableau ist für Eilbek mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Auf fremden Plätzen läuft es für den SCE bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sechs Zähler.

Der SC Schwarzenbek verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen. In dieser Saison sammelte der SC Eilbek bisher vier Siege und kassierte acht Niederlagen. Schwarzenbek liegt Eilbek dicht auf den Fersen und könnte den SCE bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SC Schwarzenbek

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Eilbek

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)