22.11.2018

GWE unter Zugzwang

Bezirksliga Nord: Niendorfer TSV III – Grün-Weiss Eimsbüttel (Samstag, 11:30 Uhr)

Grün-Weiss Eimsbüttel will beim Niendorfer TSV III die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich Niendorf III kürzlich gegen den TSV Sasel II zufriedengeben. Auf heimischem Terrain blieb GW Eimsbüttel am vorigen Freitag aufgrund der 2:3-Pleite gegen den USC Paloma II ohne Punkte. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 2:0 für den NTSV III.

Mit 24 ergatterten Punkten steht der Gastgeber auf Tabellenplatz acht. In den letzten fünf Spielen ließ sich die 3. Mannschaft des NTSV selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Der Niendorfer TSV III weist bisher insgesamt sechs Erfolge, sechs Unentschieden sowie fünf Pleiten vor.

Mit 19 Punkten auf der Habenseite steht GWE derzeit auf dem elften Rang. Der Gast muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. In den letzten Partien hatte die 1. Mannschaft von Grün-Weiss Eimsbüttel kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus. Bislang fuhr Grün-Weiss Eimsbüttel fünf Siege, vier Remis sowie acht Niederlagen ein. Lediglich neun Punkte stehen für GW Eimsbüttel auswärts zu Buche.

Niendorf III hat GWE im Nacken. Grün-Weiss Eimsbüttel liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter dem NTSV III. Auf dem Papier ist GW Eimsbüttel zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema