04.04.2019

Gipfeltreffen der Bezirksliga Nord

Bezirksliga Nord: HFC Falke – SC Victoria Hamburg II (Samstag, 12:00 Uhr)

Die Reserve des SC Victoria Hamburg fordert im Topspiel den HFC Falke heraus. Der HFC Falke siegte im letzten Spiel und hat nun 50 Punkte auf dem Konto. Der SC Victoria Hamburg II strich am Freitag drei Zähler gegen den SC Sperber ein (2:0). Das Hinspielergebnis lautete 3:1 zugunsten des Falke.

Die Offensive der Heimmannschaft in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 63-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Die passable Form des SC Victoria Hamburg II belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Mit 49 ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz drei. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SC Victoria Hamburg II belegt einen guten ersten Platz in der Auswärts-, der HFC Falke einen ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher 15 Siege ein. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Die Offensive des Falke kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert die Falken im Schnitt. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Mehr zum Thema