09.05.2019

SC Victoria Hamburg II auf fremden Plätzen eine Macht

Bezirksliga Nord: Grün-Weiss Eimsbüttel – SC Victoria Hamburg II (Freitag, 19:45 Uhr)

Nach sechs Partien ohne Sieg braucht Grün-Weiss Eimsbüttel mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Freitag, im Spiel gegen die Reserve des SC Victoria Hamburg. Am vergangenen Spieltag verlor Grün-Weiss Eimsbüttel gegen den TSC Wellingsbüttel und steckte damit die 14. Niederlage in dieser Saison ein. Der SC Victoria Hamburg II musste sich am letzten Spieltag gegen den TSV Sasel II mit 0:2 geschlagen geben. Im Hinspiel verbuchte der SC Victoria II auf heimischem Terrain mit 3:1 einen Sieg.

Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt Grün-Weiss Eimsbüttel eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein.

Der SC Victoria Hamburg II kam in den letzten Spielen nicht in Fahrt. So fuhr man nur vier Punkte in den vergangenen fünf Begegnungen ein. Um den vierten Tabellenplatz zu halten, ist das definitiv zu wenig. Sieben Niederlagen trüben die Bilanz des Gastes mit ansonsten 15 Siegen und fünf Remis.

Viele Auswärtsauftritte des SC Victoria Hamburg II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Grün-Weiss Eimsbüttel. Angesichts der schwächelnden Defensive von GW Eimsbüttel und der ausgeprägten Offensivstärke des SC Victoria II sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Auf dem Papier ist Grün-Weiss Eimsbüttel zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren