24.05.2019

Schwere Aufgabe für St. Pauli III

Bezirksliga Nord: FC St. Pauli III – SC Victoria Hamburg II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Dem FC St. Pauli III steht gegen die Zweitvertretung des SC Victoria Hamburg eine schwere Aufgabe bevor. Die 20. Saisonniederlage kassierte der FC St. Pauli III am letzten Spieltag gegen den TSC Wellingsbüttel. Der SC Victoria Hamburg II dagegen gewann das letzte Spiel gegen den SC Poppenbüttel mit 7:3 und liegt mit 56 Punkten weit oben in der Tabelle. Im Hinspiel hatte der SC Victoria II auf heimischem Terrain mit 4:1 die Oberhand behalten.

Mit lediglich 17 Zählern aus 29 Partien steht der FC St. Pauli III kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Heimteam das Problem. Erst 28 Treffer markierte das Schlusslicht – kein Team der Bezirksliga Nord ist schlechter. In den letzten Partien hatte die 3. Mannschaft des FCSP kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Sieben Niederlagen trüben die Bilanz des SC Victoria Hamburg II mit ansonsten 17 Siegen und fünf Remis. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des FC St. Pauli III sein: Der SC Victoria Hamburg II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Viele Auswärtsauftritte des SC Victoria II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei St. Pauli III. Der FC St. Pauli III geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Sankt Pauli nämlich insgesamt 39 Zähler weniger als der SC Victoria Hamburg II.

Kommentieren