Kann ETV punkten?

Bezirksliga Nord: Eimsbütteler TV – SC Sperber (Freitag, 20:15 Uhr)

02. August 2018, 13:01 Uhr

Am Freitag empfängt der Eimsbütteler TV den SC Sperber im zweiten Spiel. Anstoß ist um 20:15 Uhr. Der ETV tritt mit breiter Brust an, wurde doch der VfL 93 Hamburg zum Saisonstart mit 2:0 besiegt. Sperber gewann im ersten Saisonspiel souverän mit 2:0 gegen den Niendorfer TSV III.

Der Eimsbütteler TV beendete die letzte Saison mit 64 Punkten auf Platz zwei. Mit nur 31 Gegentoren stellte die Heimmannschaft die beste Abwehr. Das gute Abschneiden des ETV verdeutlicht sich an der Bilanz von 18 Siegen, zehn Unentschieden und zwei Pleiten.

Nach 30 Matches stand der Sperber in der letzten Spielzeit mit 49 Punkten auf Platz sechs. Mit 86 Toren lag die Stärke des Gastes eindeutig in der Offensivabteilung. Es bleibt abzuwarten, ob der SC Sperber in dieser Spielzeit daran anknüpft. Insgesamt verbuchte Sperber 16 Siege, ein Unentschieden und 13 Niederlagen. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe