05.10.2018

GW Eimsbüttel auswärtsstark

Bezirksliga Nord: Eimsbütteler TV – Grün-Weiss Eimsbüttel (Sonntag, 13:30 Uhr)

Setzt der Eimsbütteler TV der Erfolgswelle von Grün-Weiss Eimsbüttel ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Gastes brachten eine starke Ausbeute ein. Am letzten Spieltag kassierte der ETV die zweite Saisonniederlage gegen den TSV Sasel II. GW Eimsbüttel dagegen siegte im letzten Spiel gegen den VfL 93 Hamburg mit 3:1 und belegt mit 16 Punkten den achten Tabellenplatz.

Der Eimsbütteler TV überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des Gastgebers ist die funktionierende Defensive, die erst zehn Gegentreffer hinnehmen musste. Nach zehn gespielten Runden gehen bereits 20 Punkte das Konto des ETV und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz.

Zuletzt lief es erfreulich für GWE, was elf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz von Grün-Weiss Eimsbüttel mit ansonsten vier Siegen und vier Remis. Die Offensive des Eimsbütteler TV kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert die Eimsbütteler Elf im Schnitt. Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich GW Eimsbüttel auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich die 1. Mannschaft von Grün-Weiss Eimsbüttel für das Gastspiel beim ETV etwas ausrechnet. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Mehr zum Thema