05.10.2018

USC Paloma II: Drei Punkte sollen her

Bezirksliga Nord: SC Condor II – USC Paloma II (Sonntag, 11:30 Uhr)

Die Zweitvertretung des USC Paloma will im Spiel bei der Reserve des SC Condor nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Die sechste Saisonniederlage kassierte Condor II am letzten Spieltag gegen den HFC Falke. Gegen den SC Victoria Hamburg II kam Paloma II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2).

Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem SCC II auch nur ein Sieg in fünf Partien. Der Gastgeber findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Für den Absteiger gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben.

Die letzten Resultate des USC II konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien. Zweimal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde viermal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Mit 30 geschossenen Toren gehört der Aufsteiger offensiv zur Crème de la Crème der Bezirksliga Nord. Mit 16 Punkten auf der Habenseite steht die 2. Mannschaft des USC derzeit auf dem sechsten Rang.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive des SC Condor II und der starken Offensive des USC Paloma II steht Condor II eine Herkulesaufgabe bevor. Gegen Paloma II rechnet sich der SCC II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der USC II leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe