23.11.2018

St. Pauli IV unter Zugzwang

Bezirksliga Süd: FC St. Pauli IV – Juventude do Minho (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der FC St. Pauli IV trifft am Sonntag mit Juventude do Minho auf einen formstarken Gegner. Gegen den SC Vier- und Marschlande II kam St. Pauli IV im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3). Letzte Woche gewann Juventude gegen Inter Eidelstedt mit 3:2. Damit liegt Juventude do Minho mit 21 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der FCSP IV hatte im Hinspiel bei Juventude die Nase klar mit 5:1 vorn gehabt.

Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem FC St. Pauli IV auch nur ein Sieg in fünf Partien. Der aktuelle Ertrag der Heimmannschaft zusammengefasst: fünfmal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und acht Niederlagen. Sankt Pauli findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf.

Insbesondere an vorderster Front liegt bei Juventude do Minho das Problem. Erst 21 Treffer markierte der Gast – kein Team der Bezirksliga Süd ist schlechter. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Absteiger selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Die Zwischenbilanz von Juventude liest sich wie folgt: sechs Siege, drei Remis und acht Niederlagen. Gegenwärtig rangiert die Juventuder Elf auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Die bisherigen Gastauftritte brachten Juventude do Minho Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei St. Pauli IV? Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Mit Juventude trifft der FCSP IV auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC St. Pauli IV

Noch keine Aufstellung angelegt.

Juventude do Minho

Noch keine Aufstellung angelegt.