AFC II will Trendwende einleiten

Bezirksliga Süd: Altona 93 II – Juventude do Minho (Freitag, 19:45 Uhr)

13. September 2018, 13:00 Uhr

Nach vier Partien ohne Sieg braucht die Reserve von Altona 93 mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Freitag, im Spiel gegen Juventude do Minho. Zuletzt spielte der AFC II unentschieden – 1:1 gegen den SVS Mesopotamien. Das letzte Ligaspiel endete für Juventude mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SV Vorwärts 93 Ost.

Bisher verbuchte Altona 93 II zweimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und vier Niederlagen. Der Gastgeber findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

Juventude do Minho wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Mit nur einem Zähler auf der Habenseite ziert der Gast das Tabellenende der Bezirksliga Süd. Vollstreckerqualitäten demonstrierte das Schlusslicht bislang noch nicht. Der Angriff des Absteigers ist mit drei Treffern der erfolgloseste der Bezirksliga Süd. Auf fremden Plätzen läuft es für Juventude bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Die Juventuder Elf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel.

Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem AFC II auch nur ein Sieg in fünf Partien. Juventude do Minho hat mit Altona 93 II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Altona 93 II

Noch keine Aufstellung angelegt.

Juventude do Minho

Noch keine Aufstellung angelegt.