28.09.2018

Kräftemessen der Kellerkinder

Bezirksliga Süd: SVS Mesopotamien – Juventude do Minho (Sonntag, 15:00 Uhr)

In den letzten sechs Spielen sprang für den SVS Mesopotamien nicht ein Sieg heraus. Gegen Juventude do Minho soll sich das ändern. Die fünfte Saisonniederlage kassierte Mesopotamien am letzten Spieltag gegen den HEBC II. Am letzten Spieltag nahm Juventude gegen Altona 93 II die siebte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Momentan besetzt Meso den ersten Abstiegsplatz. Daheim hat der Gastgeber die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Insbesondere an vorderster Front kommt der SVS Mesopotamien nicht zur Entfaltung, sodass nur neun erzielte Treffer auf das Konto von Mesopotamien gehen.

Juventude do Minho wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Mit nur einem Zähler auf der Habenseite ziert der Gast das Tabellenende der Bezirksliga Süd. Auf fremden Plätzen läuft es für den Tabellenletzten bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Mit nur drei Treffern stellt der Absteiger den harmlosesten Angriff der Bezirksliga Süd.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff Meso bisher 21-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte Juventude bisher 23-mal das Nachsehen in dieser Saison. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Der SVS Mesopotamien oder Juventude do Minho? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SVS Mesopotamien

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Juventude do Minho

Noch keine Aufstellung angelegt.