02.11.2018

Inter Eidelstedt heimstark

Bezirksliga Süd: Inter Eidelstedt – SC Vier- und Marschlande II (Sonntag, 12:00 Uhr)

Setzt die Reserve des SC Vier- und Marschlande der Erfolgswelle von Inter Eidelstedt ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Heimteams brachten eine starke Ausbeute ein. Während Eidelstedt nach dem 8:1 über Altona 93 II mit breiter Brust antritt, musste sich der SCVM II zuletzt mit 0:3 geschlagen geben.

Erfolgsgarant von Inter ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 55 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Zehn Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat der Aufsteiger derzeit auf dem Konto. Mit 31 ergatterten Punkten steht die Eidelstedter Elf auf Tabellenplatz zwei. Angesichts der guten Heimstatistik (6-0-1) dürfte Inter Eidelstedt selbstbewusst antreten.

Die Offensive des SC Vier- und Marschlande II in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 35-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Der Gast weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von neun Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Vier- und Marschlande II hat 30 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang drei.

Die Offensive von Eidelstedt kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert Inter im Schnitt. Die letzten acht Spiele hat Inter Eidelstedt alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem SCVM II, diesen Lauf zu beenden? Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Inter Eidelstedt

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Vier- und Marschlande II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)