15.11.2018

Kann BW 96 den Lauf ausbauen

Bezirksliga West: FC Roland Wedel – BW 96 Schenefeld (Samstag, 18:00 Uhr)

Beim kommenden Gegner des FC Roland Wedel lief es zuletzt wie am Schnürchen – BW 96 Schenefeld wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Zuletzt kam Roland Wedel zu einem 4:1-Erfolg über den SC Sternschanze II. Auch Schenefeld dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SC Union 03 zuletzt mit 8:0 abgefertigt. Partout keine Probleme hatte der FCR im Hinspiel gehabt, als man einen 3:0-Sieg holte.

Neun Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. Roland belegt mit 29 Punkten den vierten Tabellenplatz.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von BW 96 stets gesorgt, mehr Tore als der Gast (61) markierte nämlich niemand in der Bezirksliga West. Den Absteiger scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Zwölf Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat die 96er Elf momentan auf dem Konto. Nach 16 gespielten Runden gehen bereits 37 Punkte das Konto von BW 96 Schenefeld und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz.

Aufpassen sollte der FC Roland Wedel auf die Offensivabteilung von Schenefeld, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. In der Fremde ruft BW 96 die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Roland Wedel? Auf dem Papier ist der FCR zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema