15.11.2018

Heidgraben auf Aufholjagd

Bezirksliga West: SV Lieth – Heidgrabener SV (Freitag, 20:00 Uhr)

Beendet die SV Lieth den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der Heidgrabener SV wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Lieth kürzlich gegen TBS Pinneberg zufriedengeben. Letzte Woche siegte Heidgraben gegen den SV Lurup mit 2:1. Somit nimmt der Heidgrabener SV mit 27 Punkten den siebten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinander.

Der SVL führt mit 23 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Zuletzt lief es recht ordentlich für das Heimteam – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich Heidgraben in den letzten fünf Spielen von der starken Seite. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Ins Straucheln könnte die Defensive der SV Lieth geraten. Die Offensive des Heidgrabener SV trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein. Trumpft Lieth auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-0-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Heidgraben (3-3-2) eingeräumt. Der SVL hat mit dem Heidgrabener SV im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SV Lieth

Noch keine Aufstellung angelegt.

Heidgrabener SV

Noch keine Aufstellung angelegt.