01.03.2019

Kann Kummerfeld punkten?

Bezirksliga West: Kummerfelder SV – FC Roland Wedel (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der Kummerfelder SV auf den FC Roland Wedel. Am vergangenen Spieltag verlor der Kummerfelder SV gegen den SC Union 03 und steckte damit die sechste Niederlage in dieser Saison ein. Der FC Roland Wedel dagegen siegte im letzten Spiel souverän mit 3:0 gegen den SC Pinneberg und muss sich deshalb nicht verstecken. Gutes Omen: Im Hinspiel behielt Kummerfeld die Oberhand und siegte mit 2:0.

Die Heimmannschaft bekleidet mit 30 Zählern Tabellenposition vier. Der Kummerfelder SV holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 23 Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Kummerfelder Mannschaft sehr selbstbewusst auftreten.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der FC Roland Wedel. Mit 29 Zählern aus 18 Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. Neun Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen hat der FC Roland Wedel derzeit auf dem Konto. Die Hintermannschaft von Roland Wedel ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Kummerfelder SV mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Kummerfelder SV

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Roland Wedel

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)