04.10.2018

Hetlingen will seinen Lauf ausbauen

Bezirksliga West: 1. FC Quickborn – Hetlinger MTV (Freitag, 19:45 Uhr)

Der Hetlinger MTV will die Erfolgsserie von drei Siegen beim 1. FC Quickborn ausbauen. Jüngst brachte der Kummerfelder SV Quickborn die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Letzte Woche siegte Hetlingen gegen den SC Egenbüttel mit 3:1. Damit liegt der HMTV mit 13 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Der 1. FCQ führt mit 15 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Der Gastgeber gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt zwölf Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Quickborner Elf sehr selbstbewusst auftreten.

Der Hetlinger MTV befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen neun Punkte. Die Saison des Gastes verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Aufsteiger vier Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht. Hetlingen findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Der HMTV holte auswärts bisher nur sechs Zähler.

Die Hintermannschaft des Hetlinger MTV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des 1. FC Quickborn mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Quickborn

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hetlinger MTV

Noch keine Aufstellung angelegt.