12.10.2018

TBS will dreifach punkten

Bezirksliga West: TBS Pinneberg – 1. FC Quickborn (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der 1. FC Quickborn trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf TBS Pinneberg. Am letzten Spieltag nahm TBS gegen den Kummerfelder SV die sechste Niederlage in dieser Spielzeit hin. Jüngst brachte der Hetlinger MTV Quickborn die sechste Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

TBS Pinneberg verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein. Fahrt hat der Gastgeber vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet sechs Punkte aus fünf Begegnungen.

Gegenwärtig rangiert der 1. FCQ auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst drei Punkte holte der Gast. 23:37 – das Torverhältnis des 1. FC Quickborn spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von TBS sein: Quickborn versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Beide Mannschaften liegen mit 15 Punkten gleichauf. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TBS Pinneberg

Noch keine Aufstellung angelegt.

1. FC Quickborn

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)