08.03.2019

Gelingt Oldenburg der Coup?

Regionalliga Nord: VfL Oldenburg – SC Weiche Flensburg 08 (Sonntag, 14:00 Uhr)

VfL Oldenburg steht gegen den SC Weiche Flensburg 08 eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Spieltag nahm VfL Oldenburg gegen den SV Drochtersen-Assel die 16. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Der SC Weiche Flensburg 08 trennte sich im vorigen Match 1:1 vom SV Werder Bremen II. Im Hinspiel hatte Weiche Flensburg einen 1:0-Heimerfolg gegen Oldenburg verbucht.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von VfL Oldenburg im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 50 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Regionalliga Nord. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Gastgebers sind 16 Punkte aus zwölf Spielen. Oldenburg besetzt mit 16 Punkten einen direkten Abstiegsplatz.

Die Stärke des SC Weiche Flensburg 08 liegt in der Offensive – mit insgesamt 44 erzielten Treffern. Zehn Erfolge, neun Unentschieden sowie fünf Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche. Die Flensburger Elf belegt mit 39 Punkten den fünften Tabellenplatz.

Die Vorzeichen sprechen eine deutliche Sprache. Während VfL Oldenburg die aktuell schlechteste Verteidigung stellt, gehört der SC Weiche Flensburg 08 zu den offensivstärksten Teams der Regionalliga Nord. Oldenburg wie auch Weiche Flensburg haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. VfL Oldenburg geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Oldenburg nämlich insgesamt 23 Zähler weniger als der SC Weiche Flensburg 08.

Kommentieren

Mehr zum Thema