09.11.2018

Rückrundenauftakt: St. Pauli II gastiert bei Lüneburg

Regionalliga Nord: Lüneburger SK Hansa – FC St. Pauli II (Sonntag, 14:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der Lüneburger SK Hansa auf die Zweitvertretung des FC St. Pauli. Lüneburg gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg und muss sich deshalb nicht verstecken. Beim TSV Havelse gab es für St. Pauli II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden auseinander.

Zuletzt lief es recht ordentlich für den LSK Hansa – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Die Bilanz des Gastgebers nach 17 Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, fünf Remis und sieben Pleiten zusammen. Im Tableau ist für den Lüneburger SK Hansa mit dem 13. Platz noch Luft nach oben.

Wer den FCSP II besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 18 Gegentreffer kassierte der Gast. Die U23 verbuchte insgesamt acht Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen. Mit 26 ergatterten Punkten steht der FC St. Pauli II auf Tabellenplatz sieben.

Trumpft Lüneburg auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-2-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall St. Pauli II (3-0-6) eingeräumt. Der LSK Hansa hat mit dem FCSP II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema