12.10.2018

U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg hat Luft nach oben

Regionalliga Nord: U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg – FC Eintracht Norderstedt (Sonntag, 15:00 Uhr)

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen FC Eintracht Norderstedt. Am letzten Spieltag nahm Lupo Martini gegen den VfL Wolfsburg II die neunte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Letzte Woche gewann Norderstedt gegen den SSV Jeddeloh mit 1:0. Damit liegt EN mit 16 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Mit lediglich acht Zählern aus 13 Partien steht U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg auf einem Abstiegsplatz. Fahrt hat der Gastgeber vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet sieben Punkte aus sechs Begegnungen. Im Angriff des Tabellenletzten herrscht Flaute. Erst elfmal brachte Lupo Martini den Ball im gegnerischen Tor unter.

FC Eintracht Norderstedt verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein. Nach 13 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastes insgesamt durchschnittlich: vier Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen. Lediglich vier Punkte stehen für Norderstedt auswärts zu Buche. Mit EN trifft U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren