16.05.2019

KSC in guter Form

3. Liga: Karlsruher SC – Hallescher FC (Samstag, 13:30 Uhr)

Der Hallescher FC sollte vor dem kommenden Gegner Karlsruher SC gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Der Karlsruher SC gewann das letzte Spiel gegen den SC Preußen 06 Münster mit 4:1 und liegt mit 71 Punkten weit oben in der Tabelle. Letzte Woche siegte der Hallescher FC gegen die Eintracht Braunschweig mit 1:0. Somit belegt Halle mit 63 Punkten den vierten Tabellenplatz. Karlsruhe hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 3:0-Sieg verbucht.

Der Gastgeber ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches 13 Punkte. Der Karlsruher SC weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 20 Erfolgen, elf Punkteteilungen und sechs Niederlagen vor. Angesichts der guten Heimstatistik (10-4-4) dürfte Karlsruhe selbstbewusst antreten. Der Defensivverbund des KSC steht nahezu felsenfest. Erst 35-mal gab es ein Durchkommen für den Gegner.

Die passable Form des Hallescher FC belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. 18 Siege, neun Unentschieden und zehn Niederlagen stehen bis dato für den Gast zu Buche. Wer Halle als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 85 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des HFC. Insgesamt erst 32-mal gelang es dem Gegner, den Hallescher FC zu überlisten. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe