Behält Würzburger Kickers Rückenwind?

3. Liga: FC Würzburger Kickers – 1. FC Kaiserslautern (Samstag, 13:30 Uhr)

09. Mai 2019, 18:00 Uhr

Der FC Würzburger Kickers will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den 1. FC Kaiserslautern punkten. Letzte Woche siegte der FC Würzburger Kickers gegen den FC Carl Zeiss Jena mit 4:3. Damit liegt die Würzburger Kickers mit 51 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der 1. FC Kaiserslautern gewann das letzte Spiel gegen die SpVgg Unterhaching mit 4:0 und liegt mit 48 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Nachdem das Hinspiel mit 0:0 ohne Treffer über die Bühne ging, soll das Rückspiel ereignisreicher werden.

Zuletzt lief es recht ordentlich für den FC Würzburger Kickers – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Bisher verbuchte die Heimmannschaft 14-mal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen neun Unentschieden und 13 Niederlagen.

Der 1. FC Kaiserslautern verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein. Das bisherige Abschneiden des Gastes: zwölf Siege, zwölf Punkteteilungen und zwölf Misserfolge.

Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Mit dem FC Würzburger Kickers spielt der 1. FC Kaiserslautern gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Mehr zum Thema