09.05.2019

BTSV in guter Form

3. Liga: Hallescher FC – Eintracht Braunschweig (Samstag, 13:30 Uhr)

Am Samstag trifft der Hallescher FC auf die Eintracht Braunschweig. Am vergangenen Spieltag verlor der Hallescher FC gegen den SC Preußen 06 Münster und steckte damit die zehnte Niederlage in dieser Saison ein. Die Eintracht Braunschweig dagegen gewann das letzte Spiel gegen den VfR Aalen 1921 mit 3:1 und liegt mit 44 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Halle siegte nur knapp mit 1:0.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des Heimteams ist die funktionierende Defensive, die erst 32 Gegentreffer hinnehmen musste. Kurz vor Saisonende belegt der Hallescher FC mit 60 Punkten den vierten Tabellenplatz.

Die Eintracht Braunschweig erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler. Zu den zehn Siegen und 14 Unentschieden gesellen sich beim Gast zwölf Pleiten. Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert die Eintracht knapp im gesicherten Bereich.

Die Eintracht Braunschweig trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Der Hallescher FC ging zur Sache und kassierte bereits 82 Gelbe Karten. Ist Braunschweig für den Schlagabtausch gewappnet? Mit dem BTSV hat Halle einen auswärtsstarken Gegner (6-6-6) zu Gast. Gegen den Hallescher FC rechnet sich die Eintracht Braunschweig insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Halle leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe