20.04.2019

SC Preußen Münster hat die Nase vorn

3. Liga: SC Preußen 06 Münster – SG Sonnenhof Großaspach, 1:0 (0:0)

Der SC Preußen 06 Münster trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen die SG Sonnenhof Großaspach davon. Begeistern konnte der SC Preußen 06 Münster bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war. Im Hinspiel hatte die SG Sonnenhof Großaspach einen 3:1-Sieg für sich reklamiert.

Torlos ging es in die Kabinen. Die SG Sonnenhof Großaspach wechselte für den zweiten Durchgang: Marco Hingerl spielte für Michael Vitzthum weiter. Cyrill Akono brachte den Gast in der 49. Minute ins Hintertreffen. Als Schiedsrichter E. Müller (Bremen) die Begegnung beim Stand von 1:0 letztlich abpfiff, hatte der SC Preußen 06 Münster die drei Zähler unter Dach und Fach.

Der Gastgeber ist seit drei Spielen unbezwungen. Der SC Preußen 06 Münster liegt im Klassement nun auf Rang fünf.

Der SG Sonnenhof Großaspach muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der 3. Liga markierte weniger Treffer als der Sonnenhof Großaspach. In der Tabelle liegt der Dorfklub nach der Pleite weiter auf dem 15. Rang.

Als Nächstes steht für den SC Preußen 06 Münster eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:00 Uhr) geht es gegen die Eintracht Braunschweig. Die SG Sonnenhof Großaspach tritt bereits zwei Tage vorher gegen den Hallescher FC an (19:00 Uhr).

Kommentieren

Mehr zum Thema