05.04.2019

Greift Eintracht Braunschweig bei VfL Osna nach den Sternen?

3. Liga: VfL Osnabrück – Eintracht Braunschweig (Sonntag, 14:00 Uhr)

Die Eintracht Braunschweig trifft am Sonntag mit dem VfL Osnabrück auf einen formstarken Gegner. Der VfL Osnabrück siegte im letzten Spiel gegen den VfL Sportfreunde Lotte mit 1:0 und besetzt mit 64 Punkten den ersten Tabellenplatz. Das letzte Ligaspiel endete für die Eintracht Braunschweig mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den TSV 1860 München. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Osnabrück siegte knapp mit 4:3.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Zwölf Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus beim Gastgeber. In den letzten fünf Spielen ließ sich der VfL Osnabrück selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Nur dreimal gab sich der Vfl bisher geschlagen. Der Defensivverbund von Osnabrück ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 22 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen.

In den letzten fünf Partien rief die Eintracht Braunschweig konsequent Leistung ab und holte neun Punkte. Am liebsten teilt der Gast die Punkte. Da man aber auch elfmal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den VfL Osnabrück, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von Osnabrück erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden der Eintracht Braunschweig.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe