21.03.2019

Begegnung auf Augenhöhe

3. Liga: TSV 1860 München – SV Meppen (Samstag, 14:00 Uhr)

Am kommenden Samstag trifft der TSV 1860 München auf den SV Meppen. Die neunte Saisonniederlage kassierte der TSV 1860 München am letzten Spieltag gegen den FC Würzburger Kickers. Am vergangenen Spieltag verlor der SV Meppen gegen die Eintracht Braunschweig und steckte damit die zwölfte Niederlage in dieser Saison ein. Im Hinspiel hatte der SVM das heimische Publikum mit einem 1:0 jubeln lassen.

Auf zwölftem Rang hielt sich der TSV 1860 München in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die sechste Position inne. Die Heimmannschaft hat 40 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang neun.

Auf dem 18. Platz der Hinserie nahm man vom SV Meppen wenig Notiz. Der aktuell dritte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Der Gast führt mit 39 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Wer den SVM als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 74 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison.

Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Mit dem TSV 1860 München spielt der SV Meppen gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe