Doch noch gepunktet: Treffer von Weber reicht zum Remis

3. Liga: KFC Uerdingen 05 – TSV 1860 München, 1:1 (0:0)

09. Februar 2019, 23:30 Uhr

Ein 1:1-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung des KFC Uerdingen 05 gegen den TSV 1860 München. Der TSV 1860 München zog sich gegen den KFC Uerdingen 05 achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Im Hinspiel hatte Uerdingen einen 1:0-Sieg gefeiert.

Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Der KFC Uerdingen 05 legte in der zweiten Halbzeit einen Blitzstart hin. Nur kurz nach dem Wiederanpfiff traf Roberto Rodriguez zum 1:0 (49.). Aus der Ruhe ließ der TSV 1860 München sich nicht bringen. Felix Weber erzielte wenig später den Ausgleich (53.). Schiri Kempkes (Thür) schickte Herbert Paul vom Gast mit Gelb-Rot zum Duschen (65.). Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen von Uerdingen mit 1860 München kein Sieger ermittelt.

Gewinnen hatte beim KFC Uerdingen 05 zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück. Sicherlich ist das Ergebnis für den Gastgeber nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den vierten Rang.

Der Fünf-Spiele-Trend kommt beim TSV 1860 München etwas bescheiden daher. Lediglich fünf Punkte ergatterte Sechzig München. Trotz eines gewonnenen Punktes fiel 1860 München in der Tabelle auf Platz elf. Kommende Woche tritt der KFC Uerdingen 05 bei der SG Sonnenhof Großaspach an (Samstag, 14:00 Uhr), zwei Tage später genießt der TSV 1860 München Heimrecht gegen den VfR Aalen 1921.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe