07.02.2019

Auswärtsmacht Hallescher FC

3. Liga: 1. FC Kaiserslautern – Hallescher FC (Samstag, 14:00 Uhr)

Am kommenden Samstag trifft der 1. FC Kaiserslautern auf den Hallescher FC. Die achte Saisonniederlage kassierte der 1. FC Kaiserslautern am letzten Spieltag gegen den SC Preußen 06 Münster. Zuletzt spielte der Hallescher FC unentschieden – 0:0 gegen den FC Carl Zeiss Jena. Im Hinspiel hatte Halle das heimische Publikum mit einem 2:0 jubeln lassen.

Mit 28 Punkten auf der Habenseite steht der 1. FC Kaiserslautern derzeit auf dem neunten Rang.

Wer den Hallescher FC als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 53 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des Gastes ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 19 Gegentore zugelassen hat. Zuletzt lief es erfreulich für Halle, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Zu den zwölf Siegen und vier Unentschieden gesellen sich beim HFC sechs Pleiten. Die Hallenser Elf nimmt mit 40 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein.

Viele Auswärtsauftritte des Hallescher FC waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim 1. FC Kaiserslautern. Gegen den Hallescher FC rechnet sich der 1. FC Kaiserslautern insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Halle leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe