31.01.2019

Krisenteam will punkten

3. Liga: SG Sonnenhof Großaspach – VfL Sportfreunde Lotte (Samstag, 14:00 Uhr)

Entgegen dem Trend – der VfL Sportfreunde Lotte schaffte in den letzten fünf Spielen nicht einen Sieg – soll für den Gast im Duell mit der SG Sonnenhof Großaspach wieder ein Erfolg herausspringen. Am vergangenen Spieltag verlor die SG Sonnenhof Großaspach gegen den 1. FC Kaiserslautern und steckte damit die sechste Niederlage in dieser Saison ein. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der VfL Sportfreunde Lotte kürzlich gegen den TSV 1860 München zufriedengeben. Im Hinspiel hatte Großaspach auswärts einen 2:0-Sieg verbucht.

Mit erst 16 erzielten Toren hat das Heimteam im Angriff Nachholbedarf. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der SG Sonnenhof Großaspach sind 14 Punkte aus elf Spielen. Der Sonnenhof Großaspach befindet sich derzeit im Tabellenkeller.

Wer den VfL Sportfreunde Lotte als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 61 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Offensive von SF Lotte strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Lotte bis jetzt erst 21 Treffer erzielte. Die Auswärtsbilanz des SFL ist mit zehn Punkten noch ausbaufähig. Gegenwärtig rangiert der VfL Sportfreunde Lotte auf Platz 13, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während die SG Sonnenhof Großaspach 21 Punkte auf dem Konto hat, sammelte der VfL Sportfreunde Lotte bereits 24. Siegreich konnten beide Mannschaften ihre bisherigen Spiele selten gestalten. Stattdessen spielte man Remis. Während Großaspach auf zwölf Unentschieden kommt, blickt SF Lotte auf insgesamt zwölf Remis. Der aktuelle Ertrag des SFL zusammengefasst: fünfmal die Maximalausbeute, neun Unentschieden und sieben Niederlagen. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Mehr zum Thema