03.05.2019

Union gut in Form

2. Bundesliga: SV Darmstadt 98 – 1. FC Union Berlin (Sonntag, 13:30 Uhr)

Am Sonntag trifft der SV Darmstadt 98 auf den 1. FC Union Berlin. Der SV Darmstadt 98 siegte im letzten Spiel gegen den 1. FC Köln mit 2:1 und liegt mit 40 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Der 1. FC Union Berlin schlug den Hamburger SV am Sonntag mit 2:0 und hat somit Rückenwind. Das Hinspiel hatte Union Berlin vor eigenem Publikum mit 3:1 für sich entschieden.

Die letzten Resultate des SV Darmstadt 98 konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien. Nach 31 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastgebers insgesamt durchschnittlich: elf Siege, sieben Unentschieden und 13 Niederlagen. Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt Darmstadt 98 eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein.

Der Defensivverbund des 1. FC Union Berlin ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 29 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der Gast nur einen Sieg zustande. Eisern Union wartet mit einer Bilanz von insgesamt 13 Erfolgen, 14 Unentschieden sowie vier Pleiten auf. Das Konto von Union Berlin zählt mittlerweile 53 Punkte. Damit steht Union kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz.

Trumpft der SV Darmstadt 98 auch diesmal wieder mit Heimstärke (7-4-4) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem 1. FC Union Berlin (3-9-3) eingeräumt. Formal ist der SV Darmstadt 98 im Spiel gegen den 1. FC Union Berlin nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der SV98 Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Mehr zum Thema