19.04.2019

Wird Arminia der Favoritenstellung gerecht?

2. Bundesliga: DSC Arminia Bielefeld – FC Ingolstadt (Sonntag, 13:30 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft der DSC Arminia Bielefeld auf den FC Ingolstadt. Zuletzt spielte der DSC Arminia Bielefeld unentschieden – 1:1 gegen den FC St. Pauli. Das letzte Ligaspiel endete für den FC Ingolstadt mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den KSV Holstein Kiel. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Der DSC Arminia Bielefeld befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte. Mit zehn Siegen und zehn Niederlagen weist die Heimmannschaft eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht Bielefeld im Mittelfeld der Tabelle.

Auswärts verbuchte der FC Ingolstadt bislang erst zwölf Punkte. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der Gast nur einen Sieg zustande. Fünf Siege, acht Remis und 16 Niederlagen hat Ingolstadt derzeit auf dem Konto. Mit lediglich 23 Zählern aus 29 Partien steht der FCI kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Mit Blick auf die Kartenbilanz des FC Ingolstadt ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Im Angriff brachte der FCI deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 31 geschossenen Treffern erkennen lässt. Dieses Spiel wird für den FC Ingolstadt sicher keine leichte Aufgabe, da der DSC Arminia Bielefeld 16 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema