14.02.2019

FC Erzgebirge Aue will wieder jubeln

2. Bundesliga: FC St. Pauli – FC Erzgebirge Aue (Samstag, 13:00 Uhr)

Am kommenden Samstag um 13:00 Uhr trifft der FC St. Pauli auf den FC Erzgebirge Aue. Die sechste Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den FC St. Pauli gegen den 1. FC Köln. Der letzte Auftritt des FC Erzgebirge Aue verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:3-Niederlage gegen den FC Ingolstadt. Vor heimischem Publikum war Erzgebirge Aue im Hinspiel ein 3:1-Sieg geglückt.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den FC St. Pauli wie am Schnürchen (6-2-2). Der Gastgeber belegt mit 37 Punkten den fünften Tabellenplatz.

Wer den FC Erzgebirge Aue als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 52 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Auswärtsbilanz des Gastes ist mit sieben Punkten noch ausbaufähig. Zuletzt machte der FC Erzgebirge etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte Erzgebirge Aue in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Aue diesen Trend fortsetzen. Der FC Erzgebirge Aue holte aus den bisherigen Partien sechs Siege, vier Remis und zehn Niederlagen. Dieses Spiel wird für den FC Erzgebirge Aue sicher keine leichte Aufgabe, da der FC St. Pauli 15 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe