14.02.2019

Hat Bochum die Niederlage verdaut?

2. Bundesliga: FC Ingolstadt – VfL Bochum (Samstag, 13:00 Uhr)

Am kommenden Samstag um 13:00 Uhr trifft der FC Ingolstadt auf den VfL Bochum. Letzte Woche gewann der FC Ingolstadt gegen den FC Erzgebirge Aue mit 3:0. Somit nimmt der FCI mit 16 Punkten den 17. Tabellenplatz ein. Der letzte Auftritt des VfL Bochum verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:2-Niederlage gegen den SC Paderborn 07. Im Hinspiel hatte Bochum einen 6:0-Kantersieg davongetragen.

Insbesondere an vorderster Front kommt der FC Ingolstadt nicht zur Entfaltung, sodass nur 21 erzielte Treffer auf das Konto der Heimmannschaft gehen. Ingolstadt ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte. Nach 21 Spielen verbucht der FCI drei Siege, sieben Unentschieden und elf Niederlagen auf der Habenseite.

Der VfL Bochum holte auswärts bisher nur elf Zähler. Die Bilanz des Gastes nach 21 Begegnungen setzt sich aus acht Erfolgen, sechs Remis und sieben Pleiten zusammen. Der VfL belegt mit 30 Punkten den achten Tabellenplatz.

Der VfL Bochum trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Der FC Ingolstadt ging zur Sache und kassierte bereits 49 Gelbe Karten. Ist Bochum für den Schlagabtausch gewappnet? Der FC Ingolstadt steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des VfL Bochum bedeutend besser als die des FCI.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften