22.12.2018

Al Ghaddioui sichert Jahn Regensburg den Auswärtserfolg

2. Bundesliga: FC Ingolstadt – SSV Jahn Regensburg, 1:2 (1:1)

Der SSV Jahn Regensburg verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen den FC Ingolstadt. Vollends überzeugen konnte der SSV Jahn Regensburg dabei jedoch nicht. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, der Gast hatte sie letztendlich mit 2:1 für sich entschieden.

Der SSV Jahn Regensburg ging durch Hamadi Al Ghaddioui in der 28. Minute in Führung. Sonny Kittel vollendete in der 39. Minute vor 10.038 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Mit einem Unentschieden ging es für beide Teams in die Halbzeitpause. In der 65. Minute wurde Stefan Kutschke für Robert Leipertz eingewechselt. Zuvor war keine der beiden Mannschaften nach dem Wiederanpfiff besonders in Erscheinung getreten. Mit dem 2:1 sicherte Al Ghaddioui Jahn Regensburg nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (75.). Wenig später kamen Osayamen Osawe und Charlison Benschop per Doppelwechsel für Konstantin Kerschbaumer und Dario Lezcano auf Seiten des FC Ingolstadt ins Match (79.). Kempter (Stockach) beendete das Spiel und damit schlug der SSV Jahn den FCI auswärts mit 2:1.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des FC Ingolstadt im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 35 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der 2. Bundesliga. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei der Heimmannschaft noch ausbaufähig. Nur zwei von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Das Schlusslicht musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Ingolstadt insgesamt auch nur einen Sieg und sieben Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Nach 18 absolvierten Begegnungen nimmt der FCI den 18. Platz in der Tabelle ein.

Die Stärke des SSV Jahn Regensburg liegt in der Offensive – mit insgesamt 31 erzielten Treffern. Regensburg beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg. Nach diesem Erfolg steht Jahn auf dem achten Platz der 2. Bundesliga. Der FC Ingolstadt tritt am Dienstag, den 29.01.2019, um 20:30 Uhr, bei der SpVgg Greuther Fürth an. Einen Tag später (18:30 Uhr) empfängt der SSV Jahn Regensburg den SC Paderborn 07.

Kommentieren

Mehr zum Thema