19.10.2018

Bochum möchte nachlegen

2. Bundesliga: Hamburger SV – VfL Bochum (Sonntag, 13:30 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 13:30 Uhr trifft der Hamburger SV auf den VfL Bochum. Der HSV gewann das letzte Spiel gegen den SV Darmstadt 98 mit 2:1 und belegt mit 17 Punkten den dritten Tabellenplatz. Hinter Bochum liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den DSC Arminia Bielefeld verbuchte man einen 1:0-Erfolg.

Fünf Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Hamburger SV bei. Für den Gastgeber gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben.

Mit 14 Zählern aus neun Spielen steht der VfL Bochum momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die passable Form des Gastes belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Die Saison von Bochum verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der VfL vier Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen verbucht. Der VfL Bochum holte auswärts bisher nur fünf Zähler.

Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften