11.05.2018

Gipfeltreffen der Kreisklasse 7

Kreisklasse 7: Niendorfer TSV IV – FC Alsterbrüder II (Sonntag, 16:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der Niendorfer TSV IV auf die Zweitvertretung des FC Alsterbrüder. Anstoß ist um 16:00 Uhr. Letzte Woche gewann Niendorf IV gegen das Grün-Weiss Eimsbüttel III mit 6:0. Somit nimmt der NTSV IV mit 53 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Alsterbrüder II dagegen trennte sich im vorigen Match 3:3 vom VSK Blau-Weiss Ellas. Im Hinspiel hatte der Niendorfer TSV IV die Punkte vom Gastgeber entführt und einen 2:1-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Mit nur 30 Gegentoren stellt Niendorf die sicherste Abwehr der Liga.

Erfolgsgarant von FCA II ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 114 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Mit 58 gesammelten Zählern hat der Gast den zweiten Platz im Klassement inne. Von der Offensive von Niendorf IV geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der FC Alsterbrüder II belegt einen guten zweiten Platz in der Auswärts-, der NTSV IV einen ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Wer bestätigt die Form der letzten Spiele? Beide Mannschaften haben in den vergangenen fünf Begegnungen viermal gesiegt und einmal die Punkte geteilt. Der Niendorfer TSV IV weiß 15 Siege, acht Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Bisher verbuchte Alsterbrüder II 19-mal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und fünf Niederlagen. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Niendorfer TSV IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Alsterbrüder II

Noch keine Aufstellung angelegt.