25.05.2018

Hat Altenwerder die Niederlage verarbeitet?

Bezirksliga Süd: Zonguldakspor – FTSV Altenwerder (Sonntag, 15:00 Uhr)

Zonguldakspor will gegen den FTSV Altenwerder die schwarze Serie von vier Niederlagen endlich beenden. Am letzten Spieltag verlor Zonguldakspor gegen die Zweitvertretung von Dersimspor Hamburg und steckte damit die elfte Niederlage in dieser Saison ein. Am vergangenen Donnerstag ging auch Altenwerder leer aus – 2:3 gegen den SV Wilhelmsburg. Im Hinspiel fand sich beim Stand von 2:2 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

Zonguldakspor befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Jedoch rangiert man über dem ominösen Strich.

Elf Erfolge, acht Unentschieden sowie acht Pleiten stehen aktuell für den FTSV Altenwerder zu Buche. Ins Straucheln könnte die Defensive von Zonguldakspor geraten. Die Offensive von Altenwerder trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Zonguldakspor schafft es mit 30 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während der FTSV Altenwerder elf Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Trumpft Zonguldakspor auch diesmal wieder mit Heimstärke (6-4-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Altenwerder (4-4-5) eingeräumt. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der FTSV Altenwerder ist in der Tabelle besser positioniert als Zonguldakspor und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Zonguldakspor

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FTSV Altenwerder

Noch keine Aufstellung angelegt.