11.05.2018

West-Eimsbüttel II peilt den Dreier an

Kreisklasse B4: SV West-Eimsbüttel II – Eintracht Lokstedt IV (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung des SV West-Eimsbüttel auf Eintracht Lokstedt IV. Im letzten Spiel war für das West-Eimsbüttel II nur ein Unentschieden drin. Hinter Lokstedt IV liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen die Reserve der Groß Flottbeker SV verbuchte man einen 4:2-Erfolg. Das Hinspiel hatte SV West-Eimsbüttel II bei EL IV mit 7:2 für sich entschieden.

Mit 29 Zählern aus 22 Spielen steht Wespe II momentan im Mittelfeld der Tabelle. In den letzten fünf Partien rief der Gastgeber konsequent Leistung ab und holte acht Punkte. Die Saison des SV West-Eimsbüttel II verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Eimsbütteler Elf acht Siege, fünf Unentschieden und neun Niederlagen verbucht.

Mit 18 Punkten auf der Habenseite steht Eintracht Lokstedt IV derzeit auf dem elften Rang. In den letzten fünf Spielen schaffte der Gast lediglich einen Sieg. Die Zwischenbilanz von Lokstedt IV liest sich wie folgt: vier Siege, sechs Remis und zwölf Niederlagen. In der Defensive drückt der Schuh bei EL IV, was in den bereits 65 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Mit Eintracht Lokstedt IV hat das West-Eimsbüttel II einen auswärtsstarken Gegner (2-3-6) zu Gast. Die Hintermannschaft von Lokstedt IV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Wespe II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Gegen den SV West-Eimsbüttel II rechnet sich EL IV insgeheim etwas aus – gleichwohl geht das West-Eimsbüttel II leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV West-Eimsbüttel II

Noch keine Aufstellung angelegt.

Eintracht Lokstedt IV

Noch keine Aufstellung angelegt.