13.04.2018

Geht die Erfolgsserie des FTV II weiter?

Kreisklasse 4: Farmsener TV II – Hamburg Hurricanes (Sonntag, 13:15 Uhr)

Am Sonntag bekommt es Hamburg Hurricanes mit der Zweitvertretung des Farmsener TV zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Farmsen II siegte im letzten Spiel gegen die Reserve des Hoisbütteler SV mit 4:2 und belegt mit 50 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Letzte Woche gewann Hurricanes gegen den SC Condor Hamburg IV mit 8:0. Somit nimmt Hamburg Hurricanes mit 39 Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen Hurricanes und dem FTV II ermittelt wurde (2:2 ), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Der Farmsener TV II tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Der Gastgeber weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 14 Erfolgen, acht Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Die Angriffsreihe des Absteigers lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 69 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Bisher verbuchte Hamburg Hurricanes zwölfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und sieben Niederlagen. Farmsen II bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß Hurricanes bislang zu überzeugen. Insbesondere den Angriff des FTV II gilt es für Hamburg Hurricanes in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der Farmsener TV II den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Hurricanes steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Farmsen II bedeutend besser als die von Hamburg Hurricanes.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Farmsener TV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hamburg Hurricanes

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)