SC Europa II hat Luft nach oben

Kreisklasse 3: TuS Berne III – SC Europa II (Samstag, 13:00 Uhr)

10. Mai 2018, 18:01 Uhr

Am kommenden Samstag um 13:00 Uhr trifft der TuS Berne III auf die Reserve von SC Europa. Bei SC Vier- und Marschlande IV gab es für Berne III am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 2:3-Niederlage. Auch Europa II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:3 als Verlierer im Duell mit der Zweitvertretung des Bostelbeker SV hervor. Im Hinspiel strich SC Europa II die volle Punktzahl ein und feierte einen 1:0-Erfolg über das TuS III. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Aufgrund seiner Heimstärke (7-2-3) wird der TuS Berne III diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Der Gastgeber befindet sich mit 41 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Berne tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Bislang fuhr Berne III 13 Siege, zwei Remis sowie neun Niederlagen ein. Erfolgsgarant des TuS III ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 79 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt.

Europa II holte bisher nur vier Zähler auf fremdem Geläuf. Zu mehr als Platz zwölf reicht die Bilanz des Gastes derzeit nicht. Vom Glück verfolgt war der Aufsteiger in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. SC Europa II förderte aus den bisherigen Spielen vier Siege, vier Remis und sechs Pleiten zutage. Die Ausbeute der Offensive ist bei Europa II verbesserungswürdig, was man an den erst 28 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Insbesondere den Angriff des TuS Berne III gilt es für SC Europa II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Berne III den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Das TuS III ist in der Tabelle besser positioniert als Europa II und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren