Wird Walddörfer der Favoritenstellung gerecht?

Kreisliga 5: TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08 – Walddörfer SV (Sonntag, 15:00 Uhr)

04. Mai 2018, 12:03 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft der TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08 auf den Walddörfer SV. Eppendorf/GB 08 erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:2 als Verlierer im Duell mit der Reserve von SV Uhlenhorst-Adler hervor. Die zwölfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Walddörfer gegen die Zweitvertretung des USC Paloma. Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte der WSV einen knappen 2:1-Sieg gefeiert.

Mit erschreckenden 90 Gegentoren stellt der EGB 08 die schlechteste Abwehr der Liga. Der Gastgeber befindet sich nach 26 Spielen kurz vor Ende der Saison im Tabellenkeller. Fünf Siege, zwei Unentschieden und 19 Niederlagen stehen bis dato für den TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08 zu Buche.

Der Walddörfer SV befindet sich mit 34 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Vor allem die Offensivabteilung des Gastes muss Eppendorf/GB 08 in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die bisherigen Gastauftritte brachten Walddörfer Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim EGB 08? Formal ist der TSV Eppendorf/Groß-Borstel 08 im Spiel gegen den WSV nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Eppendorf/GB 08 Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren