VfL Hammonia auf fremden Plätzen eine Macht

Kreisliga 5: USC Paloma II – VfL Hammonia (Sonntag, 13:00 Uhr)

25. Mai 2018, 09:08 Uhr

Die Reserve des USC Paloma will sich im Spiel gegen den VfL Hammonia aus einer tollen Saison mit einem Erfolg verabschieden. Paloma II gewann das letzte Spiel gegen den SC Urania mit 1:0 und nimmt mit 68 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Jüngst brachte der TSV Wandsetal Hammonia die siebte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (1:1) begnügt.

Der USC II weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 21 Erfolgen, fünf Punkteteilungen und drei Niederlagen vor. Die letzten sechs Spiele hat der Gastgeber alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem VfL Hammonia, diesen Lauf zu beenden? Die Zuschauer dürfte ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der USC Paloma II vor. Hammonia muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Paloma II zu stoppen. In der Fremde ruft der VfL Hammonia die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim USC II? Auf dem Papier ist Hammonia zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren