16.05.2018

Kann Glinde II punkten?

Kreisliga 3: SV Börnsen II – TSV Glinde II (Donnerstag, 19:30 Uhr)

Die Reserve des SV Börnsen will mit dem Rückenwind von vier Siegen in Folge gegen die Zweitvertretung des TSV Glinde punkten. Börnsen II tritt mit breiter Brust an, wurde doch der SV Hamwarde zuletzt mit 2:0 besiegt. Glinde II gewann das letzte Spiel souverän mit 9:0 gegen den Escheburger SV und muss sich deshalb nicht verstecken. Nachdem der SVB II sich im Hinspiel als keine große Hürde für den TSV Glinde II erwies und mit 0:6 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für den SV Börnsen II.

In den letzten fünf Partien rief Börnsen II konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte. Die bisherige Ausbeute des Gastgebers: acht Siege, fünf Unentschieden und 14 Niederlagen. Der Aufsteiger bekleidet mit 29 Zählern Tabellenposition elf. Die Heimbilanz des SVB II ist ausbaufähig. Aus 13 Heimspielen wurden nur 13 Punkte geholt.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Glinde II. Bisher verbuchte der Gast achtmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen fünf Unentschieden und 14 Niederlagen. In der Schlussphase der Saison befindet sich die Glinder Elf in der Tabelle über dem ominösen Strich.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SV Börnsen II geraten. Die Offensive des TSV Glinde II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SV Börnsen II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Glinde II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)