20.04.2018

Der Primus kommt

Kreisliga 3: MSV Hamburg – ASV Bergedorf 85 (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die beste Mannschaft der Rückrunde, der MSV Hamburg, empfängt den ASV Bergedorf 85. Am Samstag wies der MSV den BFSV Atlantik 97 mit 2:0 in die Schranken. Der Bergedorf 85 schlug den SV Hamwarde am Sonntag mit 3:0 und hat somit Rückenwind. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der ASV 85 siegte nur knapp mit 3:2.

Der MSV Hamburg belegt mit 54 Punkten den dritten Tabellenplatz. Offensiv kann dem Gastgeber in der Kreisliga 3 kaum jemand das Wasser reichen, was die 93 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Aufgrund seiner Heimstärke (10-1-1) wird der Absteiger diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Die Mannschaft des MSV verbuchte insgesamt 17 Siege, drei Remis und vier Niederlagen.

Mit 62 Punkten steht der ASV Bergedorf 85 auf dem Platz an der Sonne. Mit 98 geschossenen Toren gehört der Gast offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 3. Das bisherige Abschneiden des Bergedorf 85: 20 Siege, zwei Punkteteilungen und zwei Misserfolge.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der MSV über dreimal pro Partie. Der ASV 85 aber auch! Wer bestätigt die Form der letzten Spiele? Beide Mannschaften haben in den vergangenen fünf Begegnungen viermal gesiegt und einmal die Punkte geteilt. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe