Weghorsts Freude folgt der Frust: "Kein Bock darüber zu reden"

20. März 2021, 18:16 Uhr

Der VfL Wolfsburg spielt seine beste Saison seit der Vizemeisterschaft 2014/15. Acht Spieltage vor Schluss liegen die Wölfe auf Platz drei und haben dank des Kölner Unentschiedens nun schon acht Punkte Vorsprung auf Borussia Dortmund. Die Freude bei den Niedersachsen wird einzig und allein durch zwei Nichtnominierungen der Nationaltrainer getrübt.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren