Singh: "Ich liebe das Spiel, die Kombination, den Pass in die Tiefe"

11. September 2019, 10:38 Uhr

Im Sommer wechselte Sarpreet Singh als erster Neuseeländer zum FC Bayern München. In seinen ersten Monaten beim deutschen Rekordmeister reiste der 20-Jährige mit den Profis in die USA, spielte beim Audi Cup unter anderem gegen Real Madrid und überzeugte zuletzt bei den Amateuren mit Kreativität und Spielwitz.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren