16.05.2018

Jetzt doch: Ausnahmegenehmigung für Kiel

Vor einer Woche hatte Holstein Kiel für den Fall eines Aufstiegs keine Ausnahmegenehmigung für das heimische Holstein-Stadion erhalten. Der Grund: Mit gerade 10.000 ist das Stadion zu klein. Nun aber folgte aber doch noch die Kehrtwende. Wie die DFL mitteilte, haben die Störche den Weg für eine Sondererlaubnis durch umfangreiche Zusagen geebnet.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe